Awards

Danke, Danke, Danke. Große Dankesreden nach einem Award-Gewinn zu halten ist nicht so unser Ding. Aber dennoch sind unsere Kunden und Mitarbeiter natürlich stolz, wenn die gemeinsam produzierten Medien prämiert werden. Wir lassen lieber die Auszeichnungen für sich sprechen.

  • intermedia-globe GOLD Award 2017

    eder gewinnt erneut den intermedia-globe GOLD beim WorldMedia Festival 2017. Der "MAN Imagefilm für die TG Fahrzeuge" wurde als beste Einreichung in der Kategorie "Sales Promotions: Exhibitions" ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen des WorldMedia Festivals am Abend des 10. Mai 2017 in Hamburg statt.


    "Made for…" ist der konzeptionelle Ansatz für den prämierten MAN Imagefilm zur Vorstellung der TGS/TGX Trucks.  Die Visualisierung der "Made for …" Attribute in klaren und kraftvollen Bildern sprechen für sich selbst. Storytelling und Konzeption des Films, Real-Filmdreh der Fahrsequenzen in Kroatien, 3D-Animation der Truck-Interieurs, Motiongraphics, Vertonung und finaler Schnitt des Filmes aus einer Hand: Mit diesem Full-Service Konzept stellte eder sicher, dass von der ursprünglichen Kreativ-Idee in der Produktion nichts auf der Strecke blieb und MAN von der professionellen Umsetzung begeistert war.


    Hier_geht's_zum_Gewinnerfilm


    Über den WorldMedia Festival Award:
    Das WorldMedia Festival wird von intermedia in Hamburg ausgerichtet. Im Rahmen der zugehörigen Awards werden international herausragende Arbeiten in den Bereichen Film, TV, Web, Web TV und Print prämiert. Nach eigenen Angaben genießt der Award speziell in der modernen Kommunikations- und Medienbranche höchste Reputation. Der WorldMedia Festival Award gilt daher als eine der höchsten Auszeichnungen in diesem Sektor. 2017 wurden mehr als 780 Einsendungen aus 32 Ländern dem WorldMedia Festival vorgelegt.
     

  • Automotive Brand Contest 2016 – Winner

    Nach 2015 konnten wir dieses Jahr zum zweiten Mal den Automotive Brand Contest gewinnen. Eine international  zusammengestellte, unabhängige Expertenjury prämiert in der Kategorie "Campaign" die für FCA produzierte TVC-Cross Promotion zur Präsentation des Fiat Pandas.

    Hier geht's zum prämierten Projekt:
    http://www.eder.de/de/node/797


    Des Weiteren haben wir beim prämierten "Book of Inspiration" für den Mercedes-Maybach S600 Pullman unsere Kompetenz mit der Postproduktion der einzelnen Bildmotive bewiesen. Neben Bildretuschen, Farbanpassungen und Hintergrundintegrationen haben wir ebenfalls unser CGI-Know-how eingebracht und aufwändige Composings und Lookabstimmungen ausgeführt.

    Hier geht's zum prämierten Projekt:
    https://www.automotive-brand-contest.de/die-gewinner/galerie/detail/mercedes-maybach-s600-pullman-book-of-inspiration.html


    Der Wettbewerb
    Der Automotive Brand Contest ist der einzige internationale Designwettbewerb für Automobilmarken und hat sich in kürzester Zeit zu einem wichtigen Branchenevent entwickelt. Mit dem Wettbewerb prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt und Kommunikationsdesign und lenkt den Blick auf die elementare Bedeutung von Marke und Markendesign in der Automobilbranche. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg. Deshalb werden Auszeichnungen in 11 verschiedenen Kategorien sowie vier Sonderkategorien verliehen. Die Kategorien decken das komplette Designspektrum ab und reichen von Fahrzeugdesign und Konzepten über Markendesign und Multimediavernetzung bis zu Kampagnen und Events. Der Automotive Brand Contest bietet Unternehmen der Automobilbranche, deren Partnern in der Zulieferindustrie, im Design und in der Markenkommunikation eine öffentlichkeitswirksame Plattform, sich mit ihren Leistungen international zu vergleichen und zu positionieren.


    Der Initiator
    Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design. Seinem Stifterkreis gehören aktuell mehr als 230 Unternehmen an. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Seine vielseitigen Aktivitäten verfolgen ein Ziel: Die nachhaltige Steigerung des Markenwerts durch den strategischen Einsatz von Design zu kommunizieren.
     

  • Crossmedia-Dienstleister des Jahres 2016

    Große Freude und ein Award mehr im Regal: Als Spezialist für visuelle Inhalte ging einer der heiß begehrten „Druck & Medien Awards 2016“ bereits zum vierten Mal an eder. Wie bereits in den vergangenen Jahren war die Jury von der Einreichung in der Kategorie „Crossmedia-Dienstleister des Jahres“ überzeugt.


    Die von der Deutschen Drucker Verlagsgesellschaft verliehenen „Druck & Medien Awards“ gelten als bedeutendste Auszeichnung in der Druck- und Medienbranche. „Die wiederholten Auszeichnungen zeigen, wie innovativ unser Geschäftsfeld ist: Bei digitalen Werbebereichen hängen Wirkung und Erfolg unmittelbar von der Qualität des Contents ab. Mit Hilfe von 3D-Visualisierungen produzieren wir perfekte Bilder und Filme von Produkten, die entweder noch in der Entwicklung sind oder deren Darstellung durch herkömmliche Fotografie nicht realisiert werden kann. Somit wird eine frühe Produkt-Vermarktung sichergestellt“, sagt Andreas Eder, Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

     

  • Corporate Media Award of Master 2015

    Die eder Medienprofis konnten mit ihrem Beitrag überzeugen und gewannen erneut für den MAN TGX D38 Produktfilm einen in der BtoB-Kommunikation begehrten „Award of Master“.


    Der Meisterwettbewerb "Corporate Media The European Masterclass" fand in diesem Jahr bereits zum 27. Mal statt. Veranstalter ist die Medienreport Verlags-GmbH, Waiblingen und die Institutionen in der FAC Fördergemeinschaft Audiovisual Communication.


    Weitere Informationen zum Wettbewerb unter: http://www.corporate-media-masteraward.com
     

  • Automotive Brand Contest 2015 - Winner

    In 2:26 Minuten einen neuen Transporter für den US-Markt vorstellen, einem Profipublikum die technischen Vorteile erklären und zugleich Emotionen wecken: Diesen Auftrag von Mercedes-Benz hat eder im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet gelöst. Die Spezialagentur für visuelle Inhalte hat den Automotive Brand Contest (abc) 2015 in der Kategorie „Digital“ gewonnen. Prämiert wurde die animierte Produktpräsentation des Mercedes-Benz Metris.
     
    Der Automotive Brand Contest ist der einzige neutrale, internationale Designwettbewerb für Automobilmarken. Mit dem Wettbewerb prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign und lenkt den Blick auf die elementare Bedeutung von Marke und Markendesign in der Automobilbranche. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg.
     
    Der Automotive Brand Contest bietet Unternehmen der Automobilbranche, deren Partnern in der Zulieferindustrie, im Design und in der Markenkommunikation eine öffentlichkeitswirksame Plattform, sich mit ihren Leistungen international zu vergleichen und zu positionieren. Die feierliche Preisverleihung des "Automotive Brand Contest" findet am 15. September, dem ersten Pressetag der Internationalen Automobilausstellung (IAA), in Frankfurt statt.
     
    Hier geht's zum prämierten Projekt: 
     
    Hier ist die Galerie aller 2015 Gewinner:

     

  • Red Dot Award 2015 - Winner

    Namhafte Auszeichnung: Der Red Dot Award 2015 in der Kategorie Communication Design 2015 / Film & Animation geht an eder. Prämiert wurde eine animierte Produktpräsentation des Mercedes-Benz Metris. Der Film erklärt einem Profipublikum – Käufer, Aufbauer und Ausrüster von Nutzfahrzeugen – die technischen Vorzüge des neuen Transporters für den US-Markt. Sämtliche Animationen und Szenen wurden von eder konzipiert und mittels 3D-Technologie aus den aufbereiteten Konstruktionsdaten des Metris visualisiert. Dabei galt es, die wichtigsten Produktmerkmale leicht verständlich und zugleich emotional und visuell hochwertig darzustellen.


    „Von den Auszeichnungen, die wir bisher für unsere Projekte erhalten haben, ist der Red Dot Award aufgrund seiner branchenübergreifenden Bekanntheit und des hohen Anspruchs eine ganz besondere Krönung“, sagt Andreas Eder, geschäftsführender Gesellschafter der eder GmbH. „Wir sind stolz darauf, dass unsere Arbeit nicht nur unseren Kunden und dessen Kunden inhaltlich und gestalterisch überzeugt hat, sondern auch die hochkarätige, internationale Designer-Jury des Red Dot Awards.“


    http://www.eder.de/de/projekte/mercedes-benz-usa/animierte-produktpraesentation.html

     

    In mehrtägigen Sitzungen bewertete die internationale Jury jede der 7.451 Einreichungen live und vor Ort. Dabei wurden nur die Besten mit dem Qualitätssiegel für Gestaltung ausgezeichnet. 568-mal vergab die Jury diesmal die Auszeichnung an herausragende Kreativleistungen. Die Sieger werden im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 6. November 2015 im Konzerthaus Berlin geehrt. Im Anschluss findet im Berliner E-Werk die Designers‘ Night statt, eine rauschende Party, in deren Verlauf auch die Siegerausstellung „Design on Stage“ gezeigt wird.


    Der Red Dot Design Award
    Der Red Dot Design Award ist einer der größten und renommiertesten Wettbewerbe der Welt. Bereits seit 60 Jahren zeichnet das Design Zentrum Nordrhein Westfalen herausragende Gestaltungen aus. Der Name und die Marke des heute international bekannten Wettbewerbs wurde in den 1990er Jahren von Prof. Dr. Peter Zec entwickelt. Der begehrte Red Dot hat sich als anerkanntes Qualitätssiegel etabliert und wird in den Disziplinen Product Design, Design Concept und Communication Design vergeben.

  • Galaxy Awards 2015 - Gold

    Im Rahmen der diesjährigen internationalen Galaxy Awards wurde der Produktfilm des MAN Trucks TGX D38 mit einem goldenen Award in der Kategorie "Videos & DVDs: Automobile/Enthusiast" prämiert.


    Der Galaxy Award wird jährlich von der amerikanischen MerComm, Inc. in New York vergeben und zeichnet weltweit herausragende Projekte in der Markenkommunikation aus.


    Von eder umgesetzte Werbemedien waren in diesem Jahr bereits mehrfach mit
    den höchsten Auszeichnungen gewürdigt worden, darunter unter anderem beim Automotive Brand Contest, Red Dot Award, den Questar Awards und beim World Media Festival.


    Mehr Informationen unter:
    http://www.mercommawards.com/galaxy/awardWinners.htm
     

  • Silber Questar Award 2015

    Der Messefilm zur Markteinführung des MAN Trucks TGX D38 hat auch international bei den Questar Awards in New York/USA überzeugt und in der Kategorie „Corporations: Product/Service Promotion“ eine Silber-Auszeichnung errungen.


    Die Questar Awards werden seit 1991 jährlich für Videoarbeiten der Bereiche Werbung, DVD, TV-Content, In-House Videos und Web-Links in 76 Kategorien vergeben. Dieses Jahr wurden nahezu 100 Arbeiten aus 8 Ländern darunter Australien, Kanada, Dänemark, Deutschland, Hong Kong, Singapur, Russland, China und den USA eingereicht.


    Zur Gesamtübersicht der Questar Awards 2015:
    http://www.mercommawards.com/questar/awardWinners/categoryWinners.htm

     

  • Intermedia-globe GOLD Award 2015

    eder gewinnt erstmals Gold beim WorldMedia Festival. Der MAN Messefilm für den TGX D38 wurde als beste Einreichung in der Kategorie "Sales Promotions: Exhibitions" ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen des WorldMedia Festivals am Abend des 6. Mai 2015 in Hamburg statt.


    Im prämierten Messefilm wechseln sich spektakuläre Fahrsequenzen zweier MAN Modelle mit detaillierten Animationen der neu entwickelten technischen Highlights der MAN Antriebstechnologie ab. Verantwortlich für das dynamische Storytelling, die Konzeptentwicklung, Art Direction, den Dreh der Realfilmsequenzen in Spanien und die 3D Animation der Technik-Komponenten, konnte sich eder in der Produktion auf jahrelanges CGI Know-how in der Automobilindustrie stützen.


    Details:
    Titel für die Einreichung: MAN Messefilm für den TGX D38.
    Kategorie: "Sales Promotions: Exhibitions"
    Länge: 03min 08sek


    Hier_geht's_zum_Gewinnerfilm


    Über den WorldMedia Festival Award:
    Das WorldMedia Festival wird von intermedia in Hamburg ausgerichtet. Im Rahmen der zugehörigen Awards werden international herausragende Arbeiten in den Bereichen Film, TV, Web, Web TV und Print prämiert. Nach eigenen Angaben genießt der Award speziell in der modernen Kommunikations- und Medienbranche höchste Reputation. Der WorldMedia Festival Award gilt daher als eine der höchsten Auszeichnungen in diesem Sektor. 2015 wurden über 700 Arbeiten für das WorldMedia Festival eingereicht.
     

  • Druck & Medien Awards 2014 - Mediendienstleister des Jahres

    Bereits zum dritten Mal wurde eder bei den renommierten Druck & Medien Awards zum Mediendienstleister des Jahres ausgezeichnet. Das hochspezialisierte eder Portfolio zur Visualisierung von Marketing- und Medien-Content für Hersteller von technisch komplexen und variantenreichen Produkten überzeugte die Fachjury in ihrer Award-Vergabe. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung  –  und noch mehr freuen wir uns über die Anerkennung unserer Kunden!
     

     

  • PrintStars 2013 – Der Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie

    Zweifache Auszeichnung beim Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2013! In der Kategorie „Geschäftsberichte“ wurden wir für den Geschäftsbericht der BMW Group mit dem 2. Preis ausgezeichnet. Und in der Kategorie „Direct Mailings“ erhielten wir mit dem Mercedes-Benz Kundenmailing „Der neue Actros Volumer – Für alle, die viel Platz brauchen.“ den 3. Preis.
     

  • PrintStars 2011 – Der Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie

    Beim Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2011 wurden wir erneut in der Kategorie „Werbedrucksachen“ mit dem 3. Preis ausgezeichnet. Ausschlaggebend für diese Bewertung der Jury war die hochwertige Umsetzung der MINI Countryman Verkaufsliteratur, für die alle Location- und Studiomotive von uns mittels CGI umgesetzt wurden.

     

  • Druck & Medien Awards 2011 – Mediendienstleister des Jahres

    Die Experten-Jury der Druck & Medien Awards 2011 lobte die nachhaltige Kundenorientierung von eder und zeichnete uns nach 2009 bereits zum zweiten Mal mit dem renommierten Medienpreis aus. Besondere Anerkennung fand die Art und Weise, wie wir Partner und Kunden in den Entstehungsprozess von 3D-Visualisierungen einbinden und uns dadurch als relevanter Dienstleister für sämtliche Medien positionieren.

  • Auszeichnung im Annual Multimedia Jahrbuch 2010

    Das Annual Multimedia Jahrbuch gilt seit 17 Jahren als Wegweiser für alle, die mit den digitalen Medien arbeiten oder diese in ihrem Marketingmix einsetzen. Jahr für Jahr werden die besten Multimedia-Produktionen von einer namhaften Jury ausgezeichnet und im Buch präsentiert. Der fotorealistische Full-CGI-Webclip, der den neuen Mercedes-Benz Sprinter zu einem echten Erlebnis macht, überzeugte 2010 die Jury.

  • Druck & Medien Awards 2009 – Mediendienstleister des Jahres

    media_award.jpg

    Mediendienstleister des Jahres 2009

    Wie eder für Mercedes-Benz Vans crossmediales Werbemittel-Producing für alle Werbekanäle umsetzt – das war der Jury der Druck & Medien Awards die Auszeichnung zum Mediendienstleister des Jahres 2009 wert. „… die Jury war von dem einzigartigen Service und dem umfangreichen Portfolio beeindruckt, das Mediendaten aus einer Quelle für sämtliche Kanäle bietet und so selbst Wettbewerber aus der Film- und Animationsbranche aussticht.“ Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

     

  • GWA Production Award 2007

    GWA-Production-Award.jpg

    GWA Production Award

    Zum zweiten Mal erhalten wir 2007 den GWA Production Award für herausragende Printproduktion. Diesmal gab die gelungene Umsetzung der Akquisitionsbroschüre der Dressler Bekleidungswerke den Ausschlag, welche in unserer nur zwei Jahre zuvor gegründeten Hamburger Niederlassung umgesetzt wurde.

  • GWA Production Award 2005

    GWA-Production-Award.jpg

    GWA Production Award

    Sonderfarbumsetzung mit ederMCS und Fahrzeuglackdarstellung mit Iriodin-Drucklack: Auch der GWA ist die hochqualitative Herstellung des Verkaufskatalogs „Mercedes-Benz SLR McLaren“, der eigentlich ein Buch ist, den GWA-Production Award für herausragende Printproduktion wert. Da ist es auch nur schlüssig, dass wir bis zum Produktionsende dieser Fahrzeugreihe sämtliche Druckvorstufendaten für unseren Kunden herstellen dürfen.

  • PrintStars 2004 – Der Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie

    Außergewöhnlich hochwertiges Werbemittel für die Käufer und Interessenten eines außergewöhnlichen Supersportwagens: Die Verkaufsunterlagen des Mercedes-Benz SLR McLaren werden bei den PrintStars 2004 mit dem 3. Preis in der Kategorie „Werbedrucksachen und Geschäftsberichte“ ausgezeichnet.

  • Erste Auszeichnung des Unternehmens

    Bereits im Jahr 1977 erhalten wir im Rahmen des 10. Internationalen Prospekt-Wettbewerbs des Werbefachverbands Berlin die erste Auszeichnung. Und seit dem sind über 50 weitere Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben hinzugekommen. Auf eines sind wir dabei besonders Stolz: Es wurden immer Kampagnen, Werbemittel, Kalender und digitale Medien ausgezeichnet, welche bei unseren Kunden auch tatsächlich zur Verkaufsunterstützung ihrer Produkte eingesetzt wurden.

Showroom