Awards

Danke, Danke, Danke. Große Dankesreden nach einem Award-Gewinn zu halten ist nicht so unser Ding. Aber dennoch sind unsere Kunden und Mitarbeiter natürlich stolz, wenn die gemeinsam produzierten Medien prämiert werden. Wir lassen lieber die Auszeichnungen für sich sprechen.

Automotive Brand Contest 2016 – Winner

Nach 2015 konnten wir dieses Jahr zum zweiten Mal den Automotive Brand Contest gewinnen. Eine international  zusammengestellte, unabhängige Expertenjury prämiert in der Kategorie "Campaign" die für FCA produzierte TVC-Cross Promotion zur Präsentation des Fiat Pandas.

Hier geht's zum prämierten Projekt:
http://www.eder.de/de/node/797


Des Weiteren haben wir beim prämierten "Book of Inspiration" für den Mercedes-Maybach S600 Pullman unsere Kompetenz mit der Postproduktion der einzelnen Bildmotive bewiesen. Neben Bildretuschen, Farbanpassungen und Hintergrundintegrationen haben wir ebenfalls unser CGI-Know-how eingebracht und aufwändige Composings und Lookabstimmungen ausgeführt.

Hier geht's zum prämierten Projekt:
https://www.automotive-brand-contest.de/die-gewinner/galerie/detail/mercedes-maybach-s600-pullman-book-of-inspiration.html


Der Wettbewerb
Der Automotive Brand Contest ist der einzige internationale Designwettbewerb für Automobilmarken und hat sich in kürzester Zeit zu einem wichtigen Branchenevent entwickelt. Mit dem Wettbewerb prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt und Kommunikationsdesign und lenkt den Blick auf die elementare Bedeutung von Marke und Markendesign in der Automobilbranche. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg. Deshalb werden Auszeichnungen in 11 verschiedenen Kategorien sowie vier Sonderkategorien verliehen. Die Kategorien decken das komplette Designspektrum ab und reichen von Fahrzeugdesign und Konzepten über Markendesign und Multimediavernetzung bis zu Kampagnen und Events. Der Automotive Brand Contest bietet Unternehmen der Automobilbranche, deren Partnern in der Zulieferindustrie, im Design und in der Markenkommunikation eine öffentlichkeitswirksame Plattform, sich mit ihren Leistungen international zu vergleichen und zu positionieren.


Der Initiator
Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design. Seinem Stifterkreis gehören aktuell mehr als 230 Unternehmen an. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Seine vielseitigen Aktivitäten verfolgen ein Ziel: Die nachhaltige Steigerung des Markenwerts durch den strategischen Einsatz von Design zu kommunizieren.